Was ist beim Ukulele kaufen zu beachten?

Ein gute Ukulele ist das A und O zum erlernen des Instruments und besonders wichtig für Ihre Freude am Üben, Ihren Spaß an der Musik und vor allem an Ihren Lernfortschritt. Aber woran erkenne ich eine gute Ukulele? Und was ist beim Ukulele kaufen zu beachten?

Was ist beim Ukulele kaufen zu beachten? – Die Verarbeitung

Bevor Sie sich eine Ukulele kaufen sollten Sie sich verschiedene Ukulelen anschauen. Es gibt auch hier absolut unterschiedliche Ausführungen und Preisangebote. Beim Kauf einer Ukulele sollten Sie auf das Klingen der Ukulele achten. Eine gut klingende Ukulele kostet kein Vermögen, aber auch hier gibt es durchaus Qualitätsschwankungen. Ein guter Richtwert für angemessene Quawas ist beim ukulele kaufen zu beachtenlität sind ca. 50 €. 
Beim Ukulele kaufen sollte eine gute Verarbeitung der Ukulele für Anfänger Vorrang haben. So kann sie auch später noch von Fortgeschrittenen gespielt werden. Der Korpus sollte deshalb eine glatte Oberfläche, mit sauberen Kanten und gleichmäßiger Lackierung haben. Achten Sie außerdem darauf, dass das Griffbrett keine scharfen Enden an den Bundstäbchen aufweist, damit Sie sich beim Ukulele spielen nicht schneiden und die Saiten nicht daran kaputtgehen. Ganz wichtig ist auch die Bundreinheit. Bei dem sehr kurzen Ukulelenhals können wenige Millimeter Abweichung zwischen den Bünden das Instrument unbrauchbar machen. Selbst wenn Sie die Ukulele jedes mal richtig stimmen, werden Sie nicht den gewünschten Ton bekommen. Oft weisen die billigeren Ukulelen Mängel in der Verleimung und in den Mechaniken auf. 

Was ist beim Ukulele kaufen zu beachten? – Das Material

was ist beim ukulele kaufen zu beachtenDas verarbeitetet Material ist entscheidend für einen vollen, lebhaften Sound. Die Ukulele kann aus massiven oder laminierten Holz gebaut sein. Instrumente aus Massivholz sind lauter, klingen dynamischer und haben ein breites Klangspektrum. Das besondere an Ukulelen aus massivem Holz ist, dass sie sich mit der Zeit verbessern und noch besser, voller und lebhafter klingen. Deshalb sind beim Ukulele kaufen Instrumente mit massiver Decker besonders zu empfehlen.

Instrumente aus laminierten Holz dagegen, sind robuster und halten Luftfeuchtigkeit- und Temperaturänderungen besser aus. Auch Ukulelen aus Laminat müssen nicht schlecht sein; denn das dafür verwendeten Laminat wird speziell für den Instrumentenbau hergestellt.

Wie jedes Holz klingt? Das ist schwierig zu sagen und jeder hat da seine eigenen Meinung. Die preisgünstigeren Modelle sind meistens aus asiatischer Mahagoni oder Agathis verwendet. Laminierte Mahagoni Ukulelen sehen super gut aus, klingen aber eher leblos. Ukulelen aus massiver Mahagoni Decken und Seiten wie auch Boden aus laminierten Mahagoni klingen um einiges lebhafter,voller und dynamischer. Kosten dementsprechend aber auch mehr.

Weiterhin werden Ukulelen auch aus Zeder, Fichte und exotischen Hölzern, wie Mango, Akazie. etc. gefertigt.

Was ist beim Ukulele kaufen zu beachten? – Die Verzierungen

Man findet alles; von ganz einfach und schlichten bis prächtig verzierte Ukulele. Während Inlays die Ukulele überhaupt nicht beeinflussen, schützen Bindings die Kanten des Instruments vor Stoßen. Die Art der Lackierung ist eine Frage Ihres Geschmacks. Sowohl glatte wie auch matte Lackierungen sehen super aus.

Saitenlage:

was ist beim ukulele kaufen zu beachtenDie Lage der Saiten ist in doppelter Hinsicht wichtig. Wenn die Saiten am Sattel niedrig sind, ist das Spielen einfachere, da man weniger Kraft beim Greifen benötigt. Allerdings besteht die Gefahr, dass bei zu niedrigen eingestellten Saiten die Töne zu klirren anfange. Eine zu hohe Saitenlage auf der anderen Saite hat zur Folge das die Töne unsauber klingen.

Stimmung:

Die übliche Ukulele Stimmung ist G-C-E-A. Die vierte Saite ist höher gestimmt als die dritte, was man reentrantem Tuning nennt. Zum Stimmen einer Ukulele empfiehlt sich ein elektronisches Stimmgerät. Achten Sie darauf die Saiten immer durch Anziehen zu stimmen. Falls der Ton zu hoch ist, lösen Sie die Saite etwas und stimmen Sie sie erneut. Da Saiten oft eine gewisse Zeit brauchen bis sie die Stimmung halten, muss am Anfang öfter nachgestimmt werden.

Größe:

Eine Ukulele kann in vier gängigen Größen gekauft werden. Die üblichen Ukulele Stimmungen bzw. Größen sind die Sopran- Konzert-, Tenor- und Bariton-Ukulele. Für die drei zuerst genannten Modelle verwendet man die G-C-E-A Stimmung. Die Konzert Ukulele hat nichts mit einer Eignung für ein Konzert zu tun, sondern beschreibt lediglich ihre Größe. Je nach Größe sind die Mensur (klingende Saitenlänge), die Korpusgröße und der Sound verschieden. In welche Größe sollte man eine Ukulele kaufen? Die Entscheidung sollte man abhängig machen, von den Größen seiner Hände sowie den Sound den man bevorzugt. Für den Einstieg empfiehlt sich eine Sopran-Ukulele, da sie am preiswertesten ist, einfach zu transportieren ist und man später von der Sopran-Ukulele einfach auf andere Größen umsteigen kann.

Es gibt jedoch auch die Bass-Ukulele, die entgegen anderer Ukulelen von wenigen Herstellen angeboten wird. Es handelt sich bei der Bass-Ukulele um eine Klang-Mischung aus E-Bass und Kontrabass. Meist ist der vollmassive Korpus aus Mahagoni gefertigt.

Lesen Sie auch

Ukulele Linkshänder

Ukulele Linkshänder

Ich bin Linkshänder, mit welche Hand soll ich Ukulele spielen? Sie sind Linkshänder und wollen ...