Ukulele Linkshänder

Ukulele LinkshänderIch bin Linkshänder, mit welche Hand soll ich Ukulele spielen?

Sie sind Linkshänder und wollen Ukulele spielen? Dann haben Sie sich bestimmt auch schon Gedanken darüber gemacht welche Optionen Sie haben und möchten nun wissen, was die beste Option ist.

Ukulele Linkshänder – Links rum oder rechts rum?

Bei Zupfinstrumenten kommt beiden Händen eine bedeutende Aufgabe zu. Die eine Hand ist für das Greifen der richtigen Noten und Akkorde zuständig. Sie wird auch Greifhand genannt und sorgt für die Harmonie und die Melodie. Bei fortgeschrittenen Zupftechniken ist sie außerdem für eine sogenannte Basslinie verantwortlich. Die andere Hand sorgt für einen gleichmäßigen schönen Rhythmus. Diese Hand wird auch als Zupf- oder Schrammelhand bezeichnet. Beide Aufgaben sind nicht ganz einfach und  daher brauchen beide Hände eine gewisse Zeit um die Aufgaben zu meistern. Außerdem sind die Techniken der beiden Hände sehr verschieden. Daher besteht die eigentlich Schwierigkeit dabei, beide Hände sauber miteinander zu koordinieren. Da zunächst das Erlernen der beiden Techniken und anschließend die Koordination der beiden Hände wichtig ist, um gut Ukulele spielen zu können, ist es letztlich egal wie rum man spielt.

Ukulele Linkshänder – Auf das Gefühl kommt es an

Als Sie klein waren, hat Ihnen bestimmt auch keiner gesagt mit welchem Fuß Sie Fußballspielen sollen, mit welcher Hand Sie Zähne putzen sollen oder in welcher Hand Sie den Füller halten sollen. Sie habe es einfach ausprobiert und haben sich dann für die Hand oder für den Fuß entschieden mit dem Sie sich wohlgefühlt haben. Ganz genauso ist es beim Ukulele spielen. Probieren Sie es einfach aus. Nehmen Sie sich dazu Zeit. Spielen Sie die Ukulele ein paar Tage oder Wochen mal mit rechts als Greifhand und links als Zupfhand (Linkshänder Ukulele/Stellung) und anschließend probieren Sie das ganze andersherum (“normale Ukulele/Stellung). Wenn Sie die jeweilige Stellung für ein paar Tage hintereinander geübt haben, werden Sie von ganz allein merken welche Stellung für Sie am besten ist und mit welcher Sie die größten und schnellsten Fortschritte machen.

Ukulele Linkshänder – Was will ich überhaupt spielen?

Wenn Sie von vorherein allerdings schon wissen, dass Ihnen das Melodiespiel eher weniger wichtig ist und Sie auch keine schnellen und schwierigen Harmonie- oder Schlagwechsel spielen werden ( was vor allem im Jazz, wo man viele Soli spielt, häufig anzufinden ist), dann können Sie Ihre starke linke Hand zum Zupfen und Anschlagen benutzen. Dadurch werden Sie es gerade am Anfang leichter haben, was das Rhythmusspiel angeht.

Ukulele Linkshänder – Vor- und Nachteile

Rein theoretisch hat man als Linkshänder sogar eine Vorteil, wenn man auf einer Rechtshänder Ukulele lernt. Bei Linkshänder ist die Greifhand von Haus aus schon stark trainiert, weil damit die alltäglichen Dinge wie z.B Schreiben erledigt werden. Dadurch haben Linkshänder eine große Fingerkraft und werden weniger Schwierigkeiten haben kompliziertere Griffe sauber greifen zu können. Klar, Sie müssen nun Ihre schwächere rechte Hand trainieren um den Rhythmus sauber spielen zu können, was nicht ganz einfach ist. Dafür haben Rechtshänder das Problem genau andersrum. Es kommt also auch auf jeden individuell drauf an, welche Technik einem leichter oder schwerer fällt zu erlernen.

Wenn man mit einer Rechtshänder Ukulele links spielt, kann es zu ein paar Einschränkungen kommen. Je nach Hersteller und Modell der Ukulele können beim linksrum Spielen die Pick-Ups und Knöpfe stören. Außerdem kann es sein, dass die Gurtknöpfe sich nun unten befinden und der Gurt beim Spielen stört, oder man die Gurtvorrichtung sogar gar nicht mehr benutzen kann.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass es, vor allem im qualitativ hochwertigen Bereich, ausschließlich Rechtshänder Ukulele gibt. Wenn man also linksherum Ukulele spielt, ist man in der dahingehen eingeschränkt, dass man abhängig von seiner Ukulele ist. Man kann nicht einfach im Ukulelen Shop um die Ecke die neuen Modelle ausprobieren oder bei einem Ukulele-Treffen Modelle mit anderen austauschen.

Vor den gleichen Problemen stehen Sie, wenn Sie sich direkt eine Linkshänder Ukulele kaufen. Die Auswahl an Linkshänder Ukulele ist sehr klein. Vor allem wenn Sie individuell und virtuos zupfen und/oder schrammlen wollen, brauchen Sie ein qualitativ hochwertiges Instrument. Und diese gibt es fast ausschließlich für Rechtshänder.

Ukulele Linkshänder – Eine Auswahl

Wenn Sie es ausprobiert haben und zu dem Entschluss gekommen sind, dass Sie als Linkshänder mit der Linkshänderstellung am besten zurecht kommen, dann haben Sie zwei Möglichkeiten.

  1. Sie kaufen sich eine reguläre Rechtshänder Ukulele und ziehen die Saiten ganz einfach andersherum auf. Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung unserer Top 5 Ukulelen.
  2. Sie kaufen sich direkt eine gute Linkshänder Ukulele. Hier haben wir Ihnen eine Auswahl an qualitativ hochwertigen und Preis-Leistungsmäßig günstigen Linkshänder Ukulelen zusammengestellt.
     

 

 

Ukulele Linkshänder - vintage
Vintage Plus Sopran-Ukulele von JHS

 

Ukulele Linkshänder - brunswick
Brunswick Sopran-Ukulele

 

Ukulele Linkshänder - ortega Konzert
Ortega RU11L Konzert Ukulele

 

Ukulele Linkshänder - Ashbury
Ashbury AU-60CL

 

Ukulele Linkshänder - Ortega Sopran
Ortega RU10L Sopran Ukulele

 

Fazit:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ganz auf Ihre eigenen Vorlieben und Ihr eigenes Wohlbefinden darauf ankommt wie herum Sie Ukulele spielen. Linkshänder Ukulele haben ihre Vorteile, aber wie gesagt auch einige Nachteile, die vor allem dann zum Tragen kommen, wenn Sie schon etwas fortgeschrittener sind und sich gerne an weiteren Techniken beweisen wollen.

Lesen Sie auch

Bariton Ukulele

Bariton Ukulele – Die Top 5

Die Bariton-Ukulele, die in den 1940er Jahren entstand, ist die Größte Ukulele, was, vor allem ...